Veranstaltungen

Mehr als Meditation – mehr als Fitness – mehr als Selbstverteidigung

Qigong und Innere Kampfkunst zur Gesundheitspflege unterscheiden sich von den kurzlebigen Fitnesstrends durch die Ganzheitlichkeit die über unzählige Generationen entwickelt und erprobt wurden. Die Methoden zeichnen sich durch Natürlichkeit aus, mit tiefgreifender Wirkung auf die anatomischen Strukturen und innere Organe, sowie auch auf alle physiologischen und mentalen Prozesse im Körper. Die Anwendungen sind grenzenlos, besonders sicher und effizient.

Innere Kampfkunst versteht Selbstverteidigung als einen von vielen Aspekten der Kampfkunst. Selbstverteidigung bezieht sich immer auf eine sehr spezielle Situation. Innere Kampfkunst dagegen versteht sich als Lebenspflege und lässt sich hervorragend in den Alltag integrieren. Die Prinzipien der Kampfkunst sind auf alle Lebensbereiche übertragbar und lassen sich in Alltagssituationen anwenden, die auf den ersten Blick nichts mit kämpfen im klassischen Sinn zu tun haben. Jeder der Innere Kampfkunst praktiziert kann diese positiven Effekte bestätigen.

Unser Programm umfasst für alle Könnerstufen wöchentliche Semesterkurse, Wochenendseminare, Intensivwochen sowie Lehrer Aus- und Fortbildungen für Qigong und Innere Kampfkunst. Besonders beliebt ist unser Angebot bei Angehörigen von Gesundheitsberufen (Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure und Krankenpfleger), bei Musikern und Tänzern, bei Sportlern die ihre Leistung verbessern wollen, bei Kampfkünstlern verschiedenster Stile (wie z.B. Wing Tsun, Karate, Aikido und viele mehr) und natürlich bei allen die aktiv etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Als besonderes Service bieten wir für alle Interessenten nach vorheriger Absprache eine kostenlose Übungseinheit an.