Die Chen Akademie

Meister Jumin Chen gründete die Akademie 1997 in Salzburg. Dank seiner jahrzentelangen Erfahrung mit der europäischen Kultur und Sprache hat er es auf einzigartige Weise geschafft die traditionellen chinesischen Unterrichtsmethoden mit den neuesten Erkenntnissen der modernen Wissenschaft zu kombinieren. Der Unterricht und die Inhalte sind systematisch und strukturiert gestaltet, wodurch sehr effizientes Lernen ermöglicht wird. Unzählige langjährige Schüler der Chen Akademie bestätigen die besondere Art und Weise bei der mit viel Achtsamkeit und Geduld dieses uralte chinesische Wissen zeitgemäß interpretiert und zugänglich gemacht wird.

2012 verlagerte Meister Chen seinen Lebensmittelpunkt in die Schweiz und übergab die Schule in Salzburg an zwei seiner langjährigen Schüler und Assistenten, Michael Bouda und Bernhard Neubauer. Die Aus- und Fortbildungen werden nach wie vor persönlich von ihm geleitet. Durch die Mithilfe seiner Assistenten wird eine hohe Qualität während der Ausbildungen gewährleistet.

Besonders an unserer Schule ist das breite Angebot von Qigong, Taijiquan, Yiquan und Baguazhang, wobei nicht Formen im Vordergrund stehen, sondern inhaltliche Qualität und Hintergründe für praktische Anwendbarkeit.